Garmin Alpen-Triathlon am Schliersee

Geschrieben von Frank Schuster am 15. Juli 2011 | Abgelegt unter TriTeam 2011

Am 2. Juli war es also so weit, die 12 Teilnehmer des Schuster-TriTeam machten sich auf ihre erst Olympische Distanz. 1,5 km Schwimmen – 40 km Radfahren – 10 km Laufen.

Geschwommen wurde im ca 18 °C warmen Schliersee. Dank des Neoprenanzuges ließen sich die 1500 m trotz der kalten Bedingungen relativ gut ertragen. Das Schwimmen zählte für die meisten noch zur unbeliebtesten Disziplin. Somit war jeder froh das nasse Element auch möglichst schnell wieder verlassen zu dürfen.

Mit festem Boden unter den Füßen lässt sich deutlich besser vorankommen, noch besser geht das mit einem richtigen Fahrrad. Die 40 km Radfahren waren allerdings sehr fies, da sie mit guten 800 Höhenmetern gespickt waren. Zunächst 5 km im Flachen “einrollen”, anschleißend ca. 20 km über sehr welliges Profil, 10 km zum erholen, bevor es die abschließenden 5 km den Spitzingsattel hoch zum Spitzingsee geht.

Als das Radeln vorbei war ging es per pedes in eine Valep-Runde und zwei Spitzingsee-Runden – 10 km, wellig. Nochmal alle Kräfte mobilisieren und mit einem möglichst breiten Grinsen über die Zielline. Schnell, Schnell, denn dort gabs leckeren Kaiserschmarn, Bier und Würstchen :)

Hier seht ihr die Ergebnisse des TriTeams:

Das Schuster-TriTeam vor dem Start - noch in guter Verfassung!

Das Schuster-TriTeam vor dem Start - noch in guter Verfassung!

Julian am Anstieg des Spitzingsattels

Julian am Anstieg des Spitzingsattels

Ruben im flotten Laufschritt auf der Spitzingrunde

Ruben im flotten Laufschritt auf der Spitzingrunde

Markus auf der Spitzingsee-Runde

Markus auf der Spitzingsee-Runde

Samira macht sich auf die Laufstrecke - Hop!

Samira macht sich auf die Laufstrecke - Hop!

Julian, Samira, Markus, Michael, Ruben, Verena und Thomas im Ziel

Julian, Samira, Markus, Michael, Ruben, Verena und Thomas im Ziel

Schliersee – wir kommen wieder!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben