Vorstellung: Susanne und Simon

Geschrieben von Frank Schuster am 23. Mai 2011 | Abgelegt unter TriTeam 2011

Susanne

Susanne in LA

Susanne ist durch Zufall vor zwei Jahren zum Sport gekommen. Zunächst war es nur das Laufen und Schwimmen, später kam auch noch Rennradln dazu. Ziemlich schnell fuhr sie RTF’s mit, und den Einen oder Anderen 10-km-Lauf hat sie auch schon bestritten. Nebenbei hat sie das Kraulen gelernt. Obwohl sie sich selbst für komplett unsportlich hält, hat ihr vor allem das  Laufen immer besonders viel Spaß gemacht.

Warum sie mitmacht: Just for fun – und weil sie sich gerne Ziele setze und diese auch erreicht!

Das Tri-Team ist auch eine super Gelegenheit für sie, zu sehen, wie man ein kontinuierliches Training in den Arbeitsalltag einbaut, ohne dass dabei das Privatleben total draufgeht. Alle ihre Privattermine werden im Trainingsplan berücksichtigt.

Susannes sportliches Motto: Auch ein langsamer Brummer kommt ans Ziel :-)

Susanne in grün - letztes Jahr beim Stadttriathlon in München

Simon

Simon im Urlaub

Simon im Urlaub

Zum Schuster TriTeam kam Simon über Triathlon.de, weil es dazu eine Newsmeldung gab. Da er nach dem Tristar Regensburg 2010, der wetterbedingt als Duathlon ausgetragen wurde, Lust auf Triathlon hatte und das tolle Training interessant fand, hat er sich gleich beworben.

Sportlicher Hintergrund: Mit dem Laufen hat Simon bereits vor ein paar Jahren angefangen, allerdings immer wieder mit Unterbrechnungen. Seit Anfang 2010 dann wirklich konsequent. Radfahren und Schwimmen folgten dann im Sommer 2010.

Sein sportliches Motto: Wer schneller läuft hat mehr vom Buffet!

Simon am Rad - im münchner Süden

Schiersee wir kommen!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben